500 Jahre Reformation – Das Testament des Reformators

500 Jahre Reformation – Das Testament des Reformators

Share this content.

Quelle: Kirche bei radio SAW
Es muss in diesen Tagen vor 475 Jahren gewesen sein. Im Januar 1542 griff Martin Luther zur Feder und verfasste sein Testament. Der Reformator war inzwischen 59 Jahre alt, litt immer wieder an verschiedenen Krankheiten und war zu der Überzeugung gekommen, dass seine Frau Katharina versorgt sein sollte, falls er denn sterbe: Eine Produktion des IAD-Regionalbüro Magdeburg für radio SAW – ausgestrahlt am 1. Januar 2017. Im Beitrag ist ein Gespräch mit Bischof Tamás Fabiny.

Az evangelikus.hu cikkeihez a Magyarországi Evangélikus Egyház Facebook profiljában szólhat hozzá, itt mondhatja el véleményét, oszthatja meg másokkal gondolatait: www.facebook.com/evangelikus
A hozzászólásokat moderáljuk, ha gyűlöletkeltő, törvényt, illetve személyiségi jogokat sért. Kérjük, mielőtt elküldi véleményét, a fentieket vegye figyelembe!